Fabian Fröhlich | Fotografie | Photography

Kassel, dOCUMENTA (13): verschiedene Orte, August 2012

Kader Attia, The Repair From Occident to Extra-Occident Cultures (Fridericianum), documenta 13, Kassel, Fabian Fröhlich


Julio Gonzáles, documenta 13, Kassel, Fabian Fröhlich

Goshka Macuga, Of What Is, That Is; Of What Is Not, It is Not (Fridericianum), documenta 13, Kassel, Fabian Fröhlich

Fridericianum, Demonstration, documenta 13, Kassel, Fabian Fröhlich

Maria Martins (Neue Galerie), documenta 13, Besucher, Kassel, Fabian Fröhlich

Zanele Muholi, Faces and Phases, Neue Galerie, documenta 13, Kassel, Fabian Fröhlic

Julie Mehretu, Mogamma (documenta-Halle), documenta-13

Gustav Metzger, Too Extreme, documenta 13, Besucher, Kassel, Fabian Fröhlich

Janet Cardiff & George Bures Miller, Forest (for a thousand years), documenta 13, Kassel, Fabian Fröhlich

Sam Durant, Scaffold, documenta 13, Besucher, Kassel, Fabian Fröhlich

documenta 13, Occupy, Kassel, Zelte

 

2 Responses

  1. „smash the state & masturbate“ habe ich auch noch nicht gehört – super!
    Sehr schöne Bilder übrigens und sie spiegeln auch in etwa den eigenen Eindruck dieser tollen Messe.

    Samstag, der 8. September 2012 at 16:05

    • admin

      Der Spruch war zwar nicht wirklich documenta, aber ich fand ihn so oder so hübsch 😉 Und ansonsten: Danke! (Die documenta würde sich allerdings – zu Recht – sehr dagegen wehren, als „Messe“ bezeichnet zu werden…)

      Samstag, der 8. September 2012 at 18:44

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.